ÜBER JANUS CONSULTANTS e.V.

Unsere Geschichte

Die Erfolgsgeschichte von Janus ist bereits über 25 Jahre alt.

Alles begann im Jahr 1991, als sich die zwei damaligen Studierenden T. Barth und M. Eickhoff parallel zu ihrem Studium in einer GbR an Projekten aus der Wirtschaft arbeiteten. Mit Ihrer Grundidee, das Studium mit der Praxis zu verbinden, gründeten Sie 1993, den Verein Janus e. V.. Damit wurde der Grundstein für die aktuell drittgrößte studentische Unternehmensberatung Deutschlands gesetzt.

In den darauffolgenden Jahren arbeitete die damalige gemeinnützige Organisation mit ihrem Schirmherrn Prof. Dr. Steinle an Ihrem Bekanntheitsgrad. Es folgten neue Logos und die erste Website wurde bereits 1998 veröffentlicht. Bis 2006 strukturierte sich die Organisation auf vier Bereiche, in denen jedes Mitglied eine spezifische Rolle für den Verein übernahm.

Erstmals 2007 wurden die Aufnahmebedingungen für neue Mitglieder mithilfe eines professionellen Bewerbungsverfahrens erweitert. Damit wurde das Ziel erreicht, das Erscheinungsbild von Janus e. V. künftig aus motivierten und interdisziplinären Studierenden zu gestalten.

Im Jahr 2009 änderte der Verein seinen Namen zu Janus Consultants e. V.. Man entschied sich, den Status als gemeinnützige Organisation ad acta zu legen und die Entwicklung zu einer erfolgreichen studentischen Unternehmensberatung zu verfolgen.

In den Jahren 2011 und 2014 wurden daraufhin Vereinsstrukturen geändert, Aufgaben in Ressorts gebündelt sowie ein professionelles Assessment-Center für Bewerber eingeführt.

 

Janus Consultants e. V. hat innerhalb von 25 Jahren über 450 Berater auf 300 Projekte besetzt. In dieser Zeit wurden mehr als 2500 Beratertage geleistet. Der Verein erfreut sich heute an einer stetig wachsenden Mitgliederbasis, neuen Kuratoren und etlichen Anfragen externer Kunden.

Unsere Werte

Unternehmerisches Denken

 

Wir denken für andere mit, arbeiten strukturiert und methodisch. Eine ganzheitliche Perspektive auf Problem-stellungen, intern und extern, ermöglicht individuelle Lösungen mit nachhaltigem Nutzen. Dabei gilt stets das „Over-Deliver“-Prinzip.

Qualität

 

Durch unsere professionelle, gründliche und gewissenhafte Arbeitsweise gelangen wir zu Ergebnissen von höchster Qualität. Dafür garantieren wir mit einer fundierten Ausbildung unserer Mitglieder und einem zertifizierten Qualitätsmanagement.

Professionalität

 

Professionalität im Handeln und Auftreten ist unsere oberste Maxime. Deshalb sind wir wie ein Unternehmen organisiert. Nur unser Studierendenstatus unterscheidet uns von anderen Dienstleistern in der Wirtschaft.

Engagement

 

Die Bereitschaft und der Wille etwas zu bewegen vereint alle unsere Mitglieder. Engagement und Eigeninitiative stellen die Basis unseres Vereinslebens dar. Dabei übernehmen wir Verantwortung, für uns selbst und für andere. Immer mit dem Ziel, daran persönlich zu wachsen.